Absichtsvoll – geht das?

Ich denke nicht, dass das geht.

Gerade habe ich dies auf FB gelesen: Stell Dir eine Million Menschen vor, die absichtsvoll mehr Mitgefühl in der Welt erschaffen und erfahren, … . Gibt es irgendeine Frage darüber, daß dieses Projekt eine friedlichere Welt erschaffen wird?

Die Frage ist berechtigt. Denn es ist nur ein Traum, der keine Wirklichkeit werden wird. Warum ich das so sehe? Ganz einfach, denn ich kann nicht absichtsvoll Mitgefühl haben oder erschaffen. 

Entweder ich bin mitfühlend oder ich bin es nicht. Und das ist bei allem so. Ich glaube, es ist eine der größten Illusionen überhaupt, wenn Menschen glauben, sie könnten etwas absichtsvoll tun.

Absichtsvoll – ein klassischer Fall von Selbstsuggestion. Nur dass man nicht wird, was man sein möchte, sondern sich nur einbildet, man wäre es.